logo martin system

Martin system

Das 1978 von Charles Martin und seiner Ehefrau gegründete Familienunternehmen MARTIN S.A. handelt mit elektrischen und elektronischen Geräten.

Im Verlauf der Jahre haben auch ihre Kinder, Joseph und Françoise, im Unternehmen mitgewirkt.

Seit ihrer Gründung vermarktet die Firma unter anderen Produkten elektronische Niedrigstrom-Erziehungshilfen.

Charles Martin und sein Sohn, beide von Hunden begeistert, entwickelten ihre eigene ferngesteuerte Hundetrainingstechnologie, und so entstand die Marke MARTINSYSTEM. Ein ehrgeiziges Vorhaben, mit dem das Projektteam wichtige Grundwerte wie Zuverlässigkeit, Robustheit, Zweckdienlichkeit und Seriosität vereinbaren.

Mehrere Jahre der Forschung und Durchführung von strikten Testprotokollen führten zu einer Produktlinie, die schrittweise die Jagd- und Hundetrainingsbranche revolutioniert.

Sicherheitszäune, Antibellhalsbänder, Tracking-Halsbänder (zur Tierortung) ergänzen schon bald den Ferntrainer.

Begleitet von einem sorgfältig ausgewählten Mitarbeiterteam, dessen Kompetenzen unumstritten sind, entwickelt die Firma weltweit anerkannte High Tech Produkte.

Die Erfolge des MARTINSYSTEM-Teams wurden mehrmals international durch Patente anerkannt: S.S.C., Finger Kick, Frequency Hopping.

MARTINSYSTEM liegt das Wohlbefinden der Tiere ganz besonders am Herzen, und bietet Geräte an, deren technische Merkmale den ECMA-Empfehlungen genauestens entsprechen, und die diese sogar oft übertreffen.

MARTINSYSTEM berät auch gern bei der Integration seiner RF-Technologie, der Entwicklung und Fertigung sämtlicher funkgesteuerter Hochleistungsprodukte.

MARTINSYSTEM gehört seit 1978 zu den wichtigsten High Tech Marktplayern.